Tägliche News für die Travel Industry

11. Januar 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Noch keine Lösung für Alitalia in Sicht

Die italienische Regierung fordert einen Rettungsplan von der Airline, der von Aktionären und Gläubigern unterstützt werde. Im Raum stehen 1.600 weitere Stellenstreichungen. Das dürfte nicht reichen, denn Alitalia braucht dringend Geld. Hauptgesellschafter Etihad zeigt Bereitschaft, überdenkt allerdings gerade seine Beteiligungsstrategie. Airliners, Aero

Anzeige TN-Deutschland
Anzeige ccircle