Tägliche News für die Travel Industry

4. März 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Online-Buchungen erreichen 35 Prozent

Jede dritte organisierte Reise wird im Internet gebucht, 15 Prozent direkt beim Leistungsträger, acht bei Veranstaltern, sieben über Produktportale und sechs bei Online-Reisebüros. Die stationären Reisebüros vereinen 31 Prozent der Buchungen auf sich, offline direkt bei Leistungsträgern landen 20 und bei Veranstaltern elf Prozent. Die zeigt eine Auswertung von DRV und GfK. Interessant ist: das Online-Wachstum geht nicht zu Lasten der Veranstalterreise, die 47 Prozent aller Trips ausmacht. DRV

Anzeige Fraport