Tägliche News für die Travel Industry

24. März 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Pauschalreiserichtlinie kommt im Frühjahr

Dies kündigt Staatssekretär Gerd Billen in einem Gastbeitrag für die "FVW" an. Wichtigste Änderung ist, dass "verbundene Leistungen" auch als Pauschalreise gelten. Entscheidend hier, dass mindestens zwei Reiseleistungen in "gezielter Weise" innerhalb von 24 Stunden vermittelt werden, etwa ein Flug und ein Mietwagen. Außerdem sollen Reisemittler bei ihnen eingehende Zahlungen gegen ihre Insolvenz absichern. FVW

Anzeige ccircle