Tägliche News für die Travel Industry

27. August 2016 | 14:14 Uhr
Teilen
Mailen

Roland Keppler landet wieder bei Tuifly

Nach siebenjährigem Gastspiel im Bereich Mietwagen und Carsharing kehrt Roland Keppler zu Tuifly zurück. Dort ist der 52-Jährige als Mitglied der Geschäftsführung für den kommerziellen Bereich verantwortlich. Zudem zieht er in das Central Region Board ein, das von Tui-Deutschland-Chef Sebastian Ebel geführt wird. Co-Geschäftsführer Jochen Büntgen, der diesen Bereich nach dem Weggang von Dieter Nirschl im Mai kommissarisch leitete, soll sich wieder auf Operations konzentrieren.

Anzeige
Coffee in the BOX

Coffee in the BOX - die mobile Kaffeestation

Sie brauchen eine mobile Kaffeestation für Ihre Lobby, Ihre Bar, Ihren Frühstücks- oder Veranstaltungsraum? Mit Coffee in the BOX versorgen Sie Ihre Gäste im Handumdrehen. In verschiedenen Dekors und mit LED-Beleuchtung – passend für jedes Ambiente. Wir machen Ihnen ein individuelles Angebot. Hier die Details: Linke Innenausbau

Der Wirtschaftsingenieur Keppler war ab 2005 Chef von HLX. Nach der Zusammenlegung von HLX und Hapagfly zu Tuifly im Frühjahr 2007 übernahm er die Bereiche Airlines und Neue Medien und wurde Mitglied der Geschäftsführung von TUI Deutschland. 2009 wechselte Keppler als Deutschland-Chef zur Europcar Autovermietung, 2012 wurde er CEO der gesamten Europcar-Gruppe. Seit 2014 ist er Geschäftsführer der Daimler-Carsharing-Tochter Car2go.

Anzeige Reise vor9