Tägliche News für die Travel Industry

20. Dezember 2012 | 20:20 Uhr
Teilen
Mailen

Ryanair könnte sich bis zu 370.000 Euro Gebühren "gespart"

Ryanair könnte sich bis zu 370.000 Euro Gebühren "gespart" haben: Und das allein an deutschen Flughäfen. Die Iren hatten das Startgewicht ihrer Boeing 737 stets pauschal mit 67 Tonnen angegegben, das Flugzeug darf jedoch bis zu 75 Tonnen wiegen. airliners.de

Anzeige rv9