Tägliche News für die Travel Industry

22. Mai 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ryanair rechnet mit stabilen Ticketpreisen

Der Billigflieger hat im vergangenen Geschäftsjahr einen Rekordgewinn von 1,45 Milliarden Euro eingeflogen. Für das nächste Jahr ist Airline-Chef Michael O'Leary pessimistischer. Höheren Kosten für Treibstoff und Personal könnten zwar teilweise durch mehr Fluggäste, aber nicht durch steigende Flugpreise kompensiert werden, vermutet er. Deutsche Welle

Anzeige Reise vor9