Tägliche News für die Travel Industry

9. August 2022 | 13:49 Uhr
Teilen
Mailen

Sexuelle Ausbeutung in Urlaubsländern bleibt ein Problem

Aus den Schlagzeilen weitgehend verschwunden, bleibt Sextourismus dennoch ein weltweites Problem. Laut einer Hilfsorganisation werden in Thailand, Puerto Rico und Spanien am häufigsten Dienstleistungen von Prostituierten in Anspruch genommen. In der Reisebranche ist die Sensibilität für das Thema mittlerweile hoch, doch in vielen Reiseländern gehen die Behörden die Probleme nicht entschlossen an. Auch die sexuelle Ausbeutung von Kindern durch Touristen gehört keineswegs der Vergangenheit an. Deutsche Welle

Anzeige FRAPORT