Tägliche News für die Travel Industry

2. April 2020 | 08:33 Uhr
Teilen
Mailen

Springt erneut der Staat bei Condor ein?

Weil der designierte neue Eigentümer PGL mit seiner Airline Lot selbst im Schlamassel steckt, wird über ein Scheitern des geplanten Deals und eine vorübergehende Verstaatlichung von Condor spekuliert. Seitens der Beteiligten gibt es weder eine Bestätigung noch ein Dementi.

Condor Boeing 767
Anzeige
Disney

Themenwoche DISNEY in Counter vor9

Walt Disney World feiert 50. Geburtstag. Es wurde viel umgebaut, es gibt neue Attraktionen – für alle Disney-Fans ist Orlando schon deshalb ein Traumziel. Was Reisebüros darüber wissen müssen, erfahren Sie hier. Jetzt beim Gewinnspiel mitmachen und Goodies gewinnen! Eine Themenwoche in Counter vor9 rückt auch Ihre Destination in den Mittelpunkt.

Schon seit geraumer Zeit kursieren Gerüchte, nach denen die Übernahme und damit die Rückzahlung des vom Bund und dem Land Hessen gewährten Überbrückungskredits von 380 Millionen Euro wackelt. Die Angaben dazu sind widersprüchlich.

Allerdings ist klar, dass der staatliche Condor-Käufer PGL durch das Grounding seiner Fluggesellschaft Lot im Zuge der Coronakrise selbst in wirtschaftlichen Nöten steckt und Unterstützung durch den polnischen Staat benötigen könnte. Die rechtsnationale Regierung des Landes, die sich derzeit im Wahlkampf befindet, hatte die Condor-Übernahme indes bereits als Prestigeprojekt gefeiert.

Eine Meldung der Nachrichtenagentur „Reuters“ deutet nun an, dass die Bundesregierung eine vorübergehende staatliche Beteiligung an Condor über die KfW erwäge, falls der PGL-Deal wegen neuer Forderungen aus Polen platzen sollte. Ohnehin soll Condor laut Medienberichten angesichts des absehbaren Stillstands der Flotte einen neuen Überbrückungskredit angefragt haben.

Christian Schmicke

Kennen Sie schon den täglichen Podcast von Reise vor9? Alles Wichtige für Reiseprofis in drei Minuten. Einfach mal reinhören:

Sie haben der Darstellung dieses Inhalts nicht zugestimmt. Mit Ihrer Erlaubnis wird der Inhalt angezeigt. Dann werden bestimmte Daten an eine dritte Partei übermittelt.

Zeige Podigee-Inhalte Podigee-Inhalte ausblenden
Anzeige Reise vor9