Tägliche News für die Travel Industry

20. Mai 2023 | 12:40 Uhr
Teilen
Mailen

Technik soll den fast verdoppelten Gepäckverlust bremsen

Die Zahl der falsch beförderten Gepäckstücke hat sich in den vergangenen Jahren fast verdoppelt. Mit digitalen Lösungen hoffen Airlines, das Problem in den Griff zu kriegen. Die notwendige Weiterleitung des Gepäcks kostet die Branche jährlich etwa 30 Millionen Dollar.

Koffer

Die Zahl der falsch beförderten Gepäckstücke steigt immer weiter

Die Zahl falsch beförderter Gepäckstücke hat sich laut einem Bericht des IT- und Logistik-Dienstleisters Sita in den vergangenen Jahren fast verdoppelt. Wurden demnach im Jahr 2021 noch 4,35 von 1000 Gepäckstücken falsch befördert, lag die Zahl im Folgejahr bereits bei 7,6 Gepäckstücken.

Sita begründet diesen Umstand mit dem Wiederaufleben internationaler Flüge und Langstreckenverbindungen, gepaart mit einem Mangel an qualifiziertem Personal und der Überlastung der Flughäfen nach der Wiederaufnahme des Flugbetriebs nach der Pandemie. Die dadurch notwendige automatische Weiterleitung verspäteter Gepäckstücke, der sogenannte Reflight, koste die Branche laut Sita etwa 30 Millionen US-Dollar im Jahr – Geld, dass laut Sita mit entsprechenden digitalen Lösungen eingespart werden könnte.

Damit ließe sich beispielsweise ein Gepäckstück, dass den geplanten Anschlussflug nicht erreichen wird, automatisch identifizieren, und es direkt auf nächsten verfügbaren Flug umbuchen, bei gleichzeitiger Information des betroffenen Passagiers. Sita hat eine solche Lösung im Programm und setzt sie gemeinsam mit der Lufthansa um. Eine Machbarkeitsprognose kam zu dem Ergebnis, dass allein am Flughafen München 70 Prozent der fehlgeleiteten Gepäckstücke automatisch weitergeleitet werden können.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige