Tägliche News für die Travel Industry

13. Mai 2019 | 12:19 Uhr
Teilen
Mailen

Thierry Antinori scheidet überraschend bei Emirates aus

Der Golf-Carrier verliert seine Nummer zwei. Thierry Antinori, Chief Commercial Officer, hat Emirates vom einen auf den anderen Tag verlassen. Warum und wohin Antinori wechseln könnte, ist nicht bekannt.

Von der Fluggesellschaft selbst gibt es dazu nur zwei dürre Zeilen: „Emirates bestätigt, dass Thierry Antinori von seiner Position zurückgetreten ist", so ein Unternehmenssprecher. "Adnan Kazim, derzeit Divisional Senior Vice President, Strategic Planning, Revenue Optimisation & Aeropolitical Affairs, wird die Position des Acting Chief Commercial Officer übernehmen", heißt es weiter.

Antinori ist in Deutschland recht bekannt. Der 57-Jährige war unter anderem Deutschland-Chef von Air France und Bereichsvorstand der Lufthansa, bevor er 2011 zu Emirates nach Dubai wechselte. Dort wurde Antinori schon als Nachfolger von CEO Tim Clark gehandelt. Außerdem war er im Gespräch als CEO von Air France.

Anzeige Robinson
Anzeige Stellenmarkt Reisevor9