Tägliche News für die Travel Industry

21. September 2021 | 17:03 Uhr
Teilen
Mailen

Trendtours zieht in neuen Firmensitz mit mehr Fläche

Wachstum statt Downsizing: Der Veranstalter von Reisen für Best Ager untermauert seine Wachstumspläne mit der Ankündigung, in Eschborn bei Frankfurt ein neues Bürogebäude zu beziehen, das etwa ein Viertel mehr Fläche hat als das alte. Man brauche "mehr Platz für neue Mitarbeiter", sagt Geschäftsführer Markus Daldrup.

Daldrup Markus

Markus Daldrup zieht mit Trendtours um

Anzeige
Visit Estonia

Jetzt mitmachen und Estland-Reise für zwei gewinnen!

Waren Sie schon einmal in Estland? Dann wird es aber Zeit! Unser Gewinnspiel zur Themenwoche Estland gibt Ihnen die Chance dazu. Denn der Hauptpreis ist eine Reise nach Estland für zwei Personen. Dazu verlost Visit Estonia lustige Tierschlafmasken. Um zu gewinnen, müssen Sie nur eine Frage richtig beantworten. Counter vor9

Lange flog der Veranstalter, der schwerpunktmäßig Gruppenreisen für eine ältere Klientel veranstaltet, innerhalb der Tourismusbranche weitgehend unterhalb des Radars. Das lag keineswegs an zu geringen Umsatzvolumina – immerhin bringt es der Veranstalter mit rund 300 Millionen Euro Umsatz 2019 hierzulande in die Top Ten. Doch der Vertrieb, der ausschließlich über rund 500.000 wöchentlich verschickte Mailings lief, benötigte keinen brancheninternen Dialog.

Das änderte sich, als Geschäftsführer Markus Daldrup, der 2019 nach langen Jahren als Alltours-Geschäftsführer zu Trendtours gekommen war, Ende vergangenen Jahres ankündigte, künftig auch mit Reisebüros zusammenzuarbeiten. Rund 1.400 Vertriebspartner sind es nach seinen Worten bis heute geworden. Im August kündigte Daldrup zudem an, neben Rundreisen auch Badeurlaub für ältere Gäste anzubieten.

Größer und zentraler

Daraus ergebe sich, dass Trendtours die Fläche an seinem Firmensitz entgegen dem Branchentrend nicht reduziere, sondern ausweite, sagt Daldrup. Sein Veranstalter zieht im Juli 2022 von Kriftel im Main-Taunus-Kreis nach Eschborn. Das neue fünfgeschossige Bürogebäude in der Düsseldorfer Straße 9 in Eschborn bietet mit 4.200 Quadratmetern über 1.000 Quadratmeter mehr Fläche als der bisherige Firmensitz. Zudem liege es zentraler, sei besser angebunden und damit für die Mitarbeiter besser erreichbar. Außerdem habe man das neue Gebäude exklusiv angemietet, während man sich den Bürotower in Kriftel mit anderen Unternehmen teilen müsse.

Abschied von den Wurzeln

Mit dem Umzug ins Wirtschaftszentrum Eschborn lasse das Reiseunternehmen nicht nur seine Geburtsstätte, sondern auch ein Stück seiner Vergangenheit hinter sich, sagt Daldrup. 2005 hatte Firmengründer Werner Scheidel in Kriftel die Trendtours Touristik GmbH als Gruppenreise-Spezialisten für ältere Menschen aus der Taufe gehoben. Zuvor hatte er mit Kaffeefahrten für Senioren sein Geld verdient.

Seit dem Verkauf des Unternehmens an den Investor Bregal vor drei Jahren habe sich viel verändert, unterstreicht Daldrup. Umsatz und Gästezahlen seien deutlich gestiegen und die Produktpalette werde erweitert. Trendtours beschäftigt nach eigenen Angaben 170 Mitarbeiter in Deutschland und mehr als 1.000 Gästebetreuer in den Urlaubsgebieten.

Anzeige Reise vor9