Tägliche News für die Travel Industry

1. September 2020 | 08:45 Uhr
Teilen
Mailen

TUI-Chef stellt weitere Unternehmensteile zur Disposition

Der Konzern wolle sich nicht alleine auf die staatlichen Kredite verlassen, um durch die Krise zu kommen, sagte CEO Fitz Joussen auf dem FVW-Kongress. Schließlich habe man monatlich 250 Millionen Euro Fixkosten. Deshalb überlege man, ob – ähnlich wie bei Hapag-Lloyd – auch andere Unternehmensteile ganz oder teilweise veräußert werden könnten. FVW

Anzeige Reise vor9