Tägliche News für die Travel Industry

12. Januar 2022 | 19:48 Uhr
Teilen
Mailen

TUI setzt im Sommer auf vier externe Airline-Partner

Anzeige
Riverside Luxury Cruises

Purer Luxus auf den schönsten Flüssen Europas

Das im Jahr 2022 gegründete Unternehmen Riverside Luxury Cruises, Teil der Seaside Hotel Collection aus Hamburg, hat es sich zum Ziel gesetzt, neue Maßstäbe im Markt der Flusskreuzfahrten zu setzen. Mit luxuriös eingerichteten Suiten, exquisiter Kulinarik und außergewöhnlichen Landausflügen bieten sie ihren Gästen ein unvergleichliches Erlebnis. Mehr erfahren

Der Veranstalter kauft für die Hochsaison von Juli bis Oktober an einigen Flughäfen, von denen Tuifly nicht operiert, Vollcharterkapazitäten ein. Mit im Boot sind bislang Freebird Europe, European Air Charter, Smartlynx und Eurowings. Der Einkauf der Fremdkapazitäten ist an den Flughäfen Friedrichshafen, Karlsruhe/Baden-Baden, Paderborn, Nürnberg, Saarbrücken, Hamburg und Berlin geplant. Tuifly hat die Flotte von 39 Flugzeugen vor der Pandemie auf 22 verkleinert. Airliners