Tägliche News für die Travel Industry

9. Juli 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

URV will von Veranstaltern Geld zurück

Die Union Reiseversicherung wirft Dutzenden Veranstaltern vor, sich nicht an ein Urteil des Bundesgerichtshofs von 2015 zu halten und bei Reiserücktritt zu viel von der Versicherung zu kassieren. Laut BGH müssten die Veranstalter ihre Stornostaffeln am entstehenden Schadensvolumen ausrichten. 100 Prozent Stornokosten gelten seitdem als rechtswidrig. FVW

Anzeige Großes Algarve-Quiz
Anzeige Sunexpress