Tägliche News für die Travel Industry

7. Dezember 2023 | 14:47 Uhr
Teilen
Mailen

Veranstalter muss bei falsch kalkulierter Reise entschädigen

Icon Recht

Wenn ein Veranstalter einen Vertrag über eine gebuchte Reise wegen eines Kalkulationsfehlers anfechtet und die Reise nur zu einem höheren Preis durchführen will, haben Kunden Anspruch auf eine Entschädigung für nutzlos aufgewendete Urlaubszeit. Das geht aus einem Urteil des Amtsgerichts München hervor. Süddeutsche

Anzeige