Tägliche News für die Travel Industry

17. September 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Verbände machen gegen Sammelklagen mobil

Nachdem die deutschen Verbraucherschutzminister der europaweit geplanten Einführung von Sammelklagen auf Schadenersatz zugestimmt haben, regt sich in den touristischen Verbänden erneut Widerstand. So befürchtet der BTW "unverhältnismäßige Belastungen für die Wirtschaft". Der DRV sieht darin ein "Einfallstor für Rechtsmissbrauch". FVW

Anzeige Reise vor9