Tägliche News für die Travel Industry

16. März 2020 | 14:10 Uhr
Teilen
Mailen

Wikinger Reisen sagt alle Reisen bis Ende April ab

 „Wir bringen unsere Gäste nach Hause und helfen ihnen dabei, ihre Reisepläne zu verschieben“, sagt der geschäftsführende Gesellschafter Daniel Kraus. Über die Durchführung der Touren mit Abreiseterminen nach dem 30. April werde abhängig von der jeweiligen Situation entschieden.

Kraus Daniel

"Das Gegenteil des touristischen Geschäftsmodells – zu Hause bleiben und nichts gemeinsam unternehmen – ist nun gefordert", so Kraus. Als verantwortungsvolles Unternehmen stelle sich Wikinger Reisen dieser Aufgabe. Das Coronavirus sei "für die gesamte Branche eine dramatische Herausforderung“. "Aber wir hoffen, dass sich in sechs Wochen eine bessere Perspektive abzeichnet", erklärt der Firmenchef.

Anzeige Reise vor9