Tägliche News für die Travel Industry

12. März 2021 | 14:53 Uhr
Teilen
Mailen

Wolf-Rüdiger Uhlig gibt Geschäftsführung bei Poppe Reisen ab

Wolf-Rüdiger Uhlig (Foto), Inhaber und Geschäftsführer von Poppe Reisen in Mainz, zieht sich aus dem operativen Geschäft des Veranstalters und Reisebüros zurück. Er übergibt die Führung an seinen Mitgesellschafter Matthias Junker, der seit 2007 in der Geschäftsführung arbeitet. Uhlig bleibt Gesellschafter und steht dem Unternehmen weiter beratend zur Seite.

Uhlig Wolf-Rüdiger
Anzeige
Disney

Themenwoche DISNEY in Counter vor9

Walt Disney World feiert 50. Geburtstag. Es wurde viel umgebaut, es gibt neue Attraktionen – für alle Disney-Fans ist Orlando schon deshalb ein Traumziel. Was Reisebüros darüber wissen müssen, erfahren Sie hier. Jetzt beim Gewinnspiel mitmachen und Goodies gewinnen! Eine Themenwoche in Counter vor9 rückt auch Ihre Destination in den Mittelpunkt.

Uhlig ist gelernter Jurist mit Schwerpunkt Reisevertragsrecht und war 40 Jahre touristisch aktiv. Unter anderem ab 1992 als Geschäftsführer der Lufthansa City Center, bevor er 1997 als Geschäftsführer zu SRS-Worldhotels wechselte. 1999 übernahm er den Veranstalter Poppe Reisen von Firmengründer Herwig Poppe, in dessen Geschäftsleitung er bereits Ende der 80er Jahre aktiv war. Der Nischenveranstalter mit Firmensitz in Mainz bietet unter anderem Fluss-, Kultur-, Musik-, Architektur-, Wander- und Weinreisen in Gruppen an.

Anzeige Reise vor9