Tägliche News für die Travel Industry

9. Februar 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Zeiten gigantischen Wachstums bei Trivago vorbei

Zwar hat das Drei-Mann-Start-up zwölf Jahre nach seiner Gründung die Milliarden-Grenze beim Umsatz übersprungen, doch zuletzt rutschte der Hotel-Metasearcher in die Verlustzone. Statt 53 Prozent Plus 2016 wuchs der Trivago-Umsatz 2017 nur um 37 Prozent. Dünner wird auch der ROI der massiven Fernsehwerbung. Jeder Werbeeuro spielt gerade noch 1,15 Euro ein, im Vorjahr waren es noch 1,20 Euro. Handelsblatt

Anzeige