Tägliche News für die Travel Industry

8. März 2024 | 13:44 Uhr
Teilen
Mailen

IT-Dienstleister Amadeus erneuert Technologie für Bistro

Die Neuerung biete eine breitere und flexiblere Auswahl an Flugalternativen im Hinblick auf Flugzeiten, Abflughäfen, Airlines und Kabinenklassen, wirbt Amadeus für die Neuerungen im Leisure-Bereich. Sie werde die Buchung individuellerer Reisen erleichtern, sagt Deutschland-Chef Oliver Rengelshausen (Foto).

Rengelshausen Oliver

Filteroptionen, deren Auswahl zu keinem Ergebnis führe, würden ausgegraut, was die Sucherfahrung deutlich verbessere, teilt Amadeus mit. Über die erweiterte Suche auf Basis neuer Zimmerattribute könnten Nutzer gezielt nach Zimmern entsprechend der Präferenzen der Reisenden suchen.

Die neue Technologie setze auf einer offenen, flexiblen Plattform auf, so dass Weiterentwicklungen schneller eingeführt und neue Content-Quellen und Partner für Angebotsdaten und Non-Bookable-Content einfacher angeschlossen werden könnten, heißt es weiter. Deutschland-Chef Rengelshausen spricht von einem "bedeutenden Mehrwert für die Kunden." Reisebüros könnten nun "gezielter entsprechend der gewünschten Präferenzen suchen". Das ermögliche eine schnelle, komfortable Zusammenstellung und Buchung individuellerer Reisepakete.

Für Kunden der Amadeus Leisure IBE Advanced ist die neue Technologie laut Rengelshausen bereits seit Dezember im Einsatz, für Amadeus Bistro Portal und den Amadeus Leisure Web Service soll sie im zweiten Quartal ausgerollt werden. 

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.