Tägliche News für die Travel Industry

28. Oktober 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Markt für Luxustourismus soll stark wachsen

Der weltweite Tourismusumsatz wird 2019 etwa bei 5,3 Billionen Euro liegen. Bis 2023 erwartet Marktbeobachter Statista ein jährliches Wachstum von 6,4 Prozent. Mit Luxustourismus werden in diesem Jahr rund 750 Milliarden Euro umgesetzt und bis 2023 eine jährliche Wachstumsrate von 7,3 Prozent vorhergesagt.

Lusuxreise iStock RossHelen

Luxusreisen sollen überproportional wachsen

Derzeit haben die USA den größten Luxusreisemarkt mit einem Volumen von 236 Milliarden Euro vor China mit rund 81 Milliarden Euro. Das schnellste Wachstum in den nächsten fünf Jahren wird für China und Indien erwartet.

Statista-Gründer Friedrich Schwandt kommentiert die Entwicklung wie folgt: "Der Luxustourismus macht heute schon 14 Prozent des Tourismus-Umsatzes aus. Das macht ihn zu einem wettbewerbsintensiven Wachstumsfeld.

Ein wichtiger Trend, der den Luxustourismus in den letzten Jahren geprägt hat, ist die Zunahme von "Mehrgenerationen-Reisen": Familien wollen eine gute Zeit miteinander verbringen. Mit dem wirtschaftlichen Einfluss von Millennials und der Generation Z, die einen steigenden Anteil der Luxusreisenden ausmachen, werden Abenteuer, Einzigartigkeit und Nachhaltigkeit zu einem entscheidenden Faktor, da sie das eigene Image in Social Media verbessern." Statista hat eine kostenpflichtige Studie hierzu veröffentlicht.

Anzeige Stellenmarkt Hotelvor9
Anzeige