Tägliche News für die Travel Industry

20. Januar 2023 | 17:30 Uhr
Teilen
Mailen

Neues Portal will Influencer-Werbung direkt vermarkten

Travely24 ist als Reiseplattform konzipiert, in der Influencer Reisen promoten und Endverbraucher direkt über die Plattform buchen können. Das Angebot ist an die von der Tourismusindustrie finanzierten Reiseerlebnisse der Werbefiguren angelehnt.

Influencer Foto iStock grinvalds

Kostenlos reisen und dann dafür werben, lautet das Geschäftsmodell von Influencern

Anzeige
ITB-Special

Ihre Werbung im ITB-Special von Reise vor9 und Counter vor9

Mit dem Kombipaket in der Rubrik ITB-Special von Reise vor9 und Counter vor9 erreichen Sie auf einen Schlag rund 45.000 Leser der Reiseindustrie und des Reisevertriebs. Sie präsentieren auf der ITB ein neues Produkt, haben einen Stand oder wollen zu einem Event einladen. Schon ab 400 Euro. Mehr Info

Auf Travely24 könnten die Reisen, von denen die Influencer berichten, nun gebucht werden, heißt es in einer Mitteilung. Dazu würden "die Storys der Influencer genutzt und mit einem Preisbeispiel für das Hotel oder die Destination verknüpft". Travely24 sei an alle gängigen Buchungsplattformen angebunden oder auch direkt mit den Leistungsträgern in Kontakt, so dass auch allgemeine Informationen zu dem Hotel wie Bewertungen und Lage angezeigt würden.

Interessant sei die Plattform auch für kleinere oder mittlere Incoming-Agenturen. Sie könnten nun "über die Influencer neue Reisen durch angebundene Veranstalter oder über die Bettendatenbanken anbieten und vermarkten lassen". Dadurch wird sich das Angebot für eine Destination deutlich erhöhen und auch Nischenangebote für eine Destination können nun auf dem deutschen Markt platziert werden.

Alle Buchungszahlen, die über Travely24 getätigt worden sind, könnten direkt einem Influencer zugeordnet werden, teilt das Unternehmen weiterhin mit. So erhielten "Destinationen zum ersten Mal eine Übersicht, in welchem Maße sich die Kooperation mit dem Influencer ausgezahlt hat und wie viele Buchungen tatsächlich generiert worden sind". Ob das für die selbsternannten Menschenbeeinflusser, die früher Werbetexter hießen, eher neuen Stress oder neue Chancen bedeutet, bleibt offen.

Christian Schmicke

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Reise vor9