Tägliche News für die Travel Industry

10. März 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Sixt will mit Werbung provozieren, aber nicht verletzen

Sixt-Marketingchef Robin Ruschke greift zu, wenn Politiker die Themen auf dem Silbertablett präsentieren. Wann es wieder soweit ist, sei nicht planbar. Dennoch nehmen die Sixt-Fans die Anzeigen als Serie wahr. Donald Trump bleibt außen vor, weil die rechtlichen Konsequenzen in den USA für Sixt nicht absehbar sind. Absatzwirtschaft

Anzeige Stellenmarkt Hotelvor9
Anzeige Reise vor9