Tägliche News für die Travel Industry

15. September 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Touristik braucht mehr Datenaustausch der Player

Offene Netzwerkstrukturen und kontrollierte Datenflüsse statt Silo-Denken könnten allen Beteiligten die Arbeit am Reisenden erleichtern, schreibt der langjährige Fachjournalist Dirk Rogl in seinem Blog. Es fehle der Touristik an branchenweit akzeptierten Standards. Darum sei die Zeit für Kollaboration und den kontrollierten Zugang in die Systemwelten der Partner gekommen, am besten gleich in globalem Maßstab. Travel Commerce

Anzeige ccircle