Condor

Tägliche News für die Travel Industry

4. Mai 2022 | 15:13 Uhr
Teilen
Mailen

Universal Hotels aktualisieren Markenauftritt

Die schweizerisch-mallorquinische Hotelkette mit 15 Häusern firmiert nun unter dem Label Universal Beach Hotels und investiert 40 Millionen Euro in die Aufwertung ihrer Anlagen.

Universal Hotel Laguna Garden Castell Royal

Zu den Universal Beach Hotels gehören die Apartments Laguna Garden und das Hotel Castell Royal

Das vor 75 Jahren gegründete Familienunternehmen mit insgesamt 4.000 Betten wird von Yannik Erhart als CEO in dritter Generation geführt. Das Schweizer Mutterunternehmen, der Veranstalter Universal Mallorca Ferien mit Sitz in Vaduz, wird von Philippe C. Erhart, dem Sohn des Gründers, geleitet.

Im Jubiläumsjahr 2022 soll laut Erhart ein Wandlungsprozess angestoßen werden, mit dem vor allem das Thema Nachhaltigkeit vorangetrieben wird. Unter anderem leisten die Universal Beach Hotels finanzielle Unterstützung für Projekte zur Bewahrung und Regeneration der Naturgebiete im Umfeld der Ferienanlagen. Den Auftakt macht eine Patenschaft für ein Med-Gardens-Projekt zur Wiederaufforstung der Unterwasserwälder vor der Küste von Sant Elm.

Das Unternehmen habe weitere Abkommen geschlossen, um „einen substanziellen Beitrag für die Gemeinschaft und die Erhaltung der natürlichen Schönheit Mallorcas zu leisten“, berichtet der Firmenchef. Darüber hinaus flössen die Investitionen in die "Neugestaltung und Aufwertung ausgesuchter Hotels", kündigt er an. Damit werde „eine sukzessive Neupositionierung auf dem Markt“ einhergehen.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Reise vor9