Schon gesehen? Auf unserer Website reisevor9.de versorgen wir Sie den ganzen Tag über mit aktuellen Nachrichten aus der Touristik – kostenlos und ohne Login. Und mit unserem RSS-Feed informieren wir Sie sofort, wenn News online gehen.

» Inside

TUI Cruises, NCL und Royal Caribbean sagen wieder Reisen ab

TUI Cruises Mein Schiff 1 Foto TUI Cruises.jpg

©TUI Cruises

TUI Cruises muss die 35-tägige Karibik-Reise, die am 10. Dezember starten sollte, canceln. NCL und Royal Caribbean sagen nun auch für Januar und Februar nahezu alle Reisen ab. Für einzelne Marken und Routen von NCL und Royal Caribbean wird der Betrieb noch länger ausgesetzt. Reise vor9

Veranstalter müssen auf Erstattungsanspruch hinweisen

Icon Recht

©Reise vor9

Das hat das Landgericht Hannover in einem Verfahren gegen TUI entschieden. Demnach müssen die Reiseanbieter ihre Kunden auf ihrer Website in den Informationen zu stornierten oder abgesagten Reisen klar erkennbar darauf aufmerksam machen, dass sie einen Rückerstattungsanspruch haben. Reise vor9

Anzeige

6-Sterne-Schutz fürs Abenteuer

Nils Jenssen checkt bei Alltours Reisecenter aus

Jenssen Nils

©Alltours

Der Geschäftsführer der Alltours-Reisebürokette verlässt das Unternehmen laut Alltours "auf eigenen Wunsch und aus privaten Gründen". Die Trennung zwischen Alltours Reisecenter und Jenssen (Foto) soll allerdings erst Ende November nächsten Jahres vollzogen werden. Reise vor9

Bundesbürger würden fürs Klima auf Flüge verzichten

CO2

©iStock/frentusha

71 Prozent der Menschen in Deutschland wären laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid im Auftrag von Greenpeace bereit, weniger zu fliegen, wenn dies dazu beiträgt, Umwelt und Klima zu schützen. Reise vor9

G20-Staaten wollen Tourismus gemeinsam wiederbeleben

Im Mittelpunkt einer internationalen Konferenz auf der Kanareninsel La Palma stand die Vereinheitlichung von Reiseregelungen. Beschlossen wurde die Annahme zwischenstaatlicher Protokolle, die eine Anerkennung von Covid-19-Tests bei Reisen in ein anderes Land erleichtern sollen. Außerdem die Einrichtung internationale Reisekorridore. Auf ein ähnliches Vorgehen hatten sich die EU-Staaten schon länger geeinigt; in die Praxis umgesetzt wurde es aber bislang nicht. Travel News

Anzeige
DZT

» Destinations

Feuer vernichtet auf Fraser Island große Waldbestände

Australien Fraser Island

©iStock/Martin Helgemeir

80.000 Hektar, etwa der halbe Bestand an Wald- und Buschland der größten Sandinsel der Welt sind nach Angaben der australischen Behörden durch die wochenlangen Buschbrände bereits zerstört. Immerhin: Der tropische Regenwald von Fraser Island ist von den Feuern bislang nicht betroffen. Reise vor9

Lockdown in Griechenland verlängert

Die Anfang November verhängten Einschränkungen gelten jetzt bis zum 14. Dezember. Das bedeutet, Restaurants und Bars bleiben geschlossen und auch die nächtliche Ausgangssperre bleibt in Kraft. N-TV

Island lässt Corona-Genesene ohne Test ins Land

Vom 10. Dezember an können Reisende aus dem Ausland, die bereits Antikörper gegen Covid-19 haben, frei ins Land einreisen und müssen weder einen negativen Corona-Test vorlegen noch in Quarantäne. Bislang muss bei der Einreise von allen Besuchern ein negativer Corona-Test vorgewiesen werden, nach dem gleichwohl eine Quarantänepflicht gilt. RND

Baden-Württemberg schickt Tagestouristen nicht in Quarantäne

Grenze

©iStock/AndreyKrav

Anders als Bayern will das Bundesland im Südwesten der Republik vorerst an einer Ausnahmeregelung festhalten, nach der Wintersportler und andere Tagestouristen, die kurz in ein Corona-Risikogebiet im Ausland reisen, nach ihrer Rückkehr nicht in Quarantäne müssen. Reise vor9

» Marketing

Pandemie macht Geschäftsreisen noch mehr zur Männersache

Geschäftsreisende Foto iStock shansekala

©iStock shansekala

Die Corona-Krise hat nicht nur die Zahl der Dienstreisen massiv gedrückt, sie bringt auch tradierte Geschlechterrollen zurück. Laut einer Auswertung des Zahlungsdienstleisters Airplus sind weniger Frauen geschäftlich unterwegs als vor der Krise. Ihr Anteil sank in Deutschland von 19 Prozent im Januar auf zwölf Prozent im Oktober. Reise vor9

Deutsche Generation Mitte geht mit Sorgen ins neue Jahr

Die scheinbar endlose Coronakrise macht den 30- bis 59-Jährigen zu schaffen, rund 70 Prozent finden die Unsicherheit unerträglich. Der Zeitfaktor wiegt schwerer als Einschränkungen, wie Besuchsverbote (50%) oder Verbote von Auslandsreisen (16%). Nur jeder Fünfte blickt mit Optimismus auf die kommenden zwölf Monate. Rund 70 Prozent klagen über mehr Aggressivität und Ungeduld, die Hälfte über wachsenden Egoismus. RTL

Post führt Briefmarken-App ein

Die Frankierung erfolgt innerhalb der Post-App. Zusatzkosten fallen, im Gegensatz zur bisherigen Mobile-SMS-Lösung, nicht an. Die Bezahlung erfolgt sofort, beispielsweise über Paypal und im Gegenzug erhält man den Porto-Code, der einfach mit Kugelschreiber dorthin geschrieben wird, wo normalerweise die Briefmarke klebt. Computerbild

Krankschreibung per Telefon bis Ende März verlängert

Die telefonische Krankschreibung wird noch bis ins Frühjahr hinein möglich sein. Der Gemeinsame Bundesausschuss beschloss die Verlängerung der Sonderregelung um drei Monate bis zum 31. März. Ärzte dürfen demnach eine Arbeitsunfähigkeit nur für die maximale Dauer von einer Woche bescheinigen, mit der Option auf eine einmalige Verlängerung um weitere sieben Tage. G-BA

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Neue Eigentümer für Explorer Fernreisen und STA Travel. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

Reisen Aktuell

» Basta

Phoenix-Chef spendet 250.000 Euro

ZDF-Spendengala

©Sascha Baumann

Wie bereits in den Vorjahren war Johannes Zurnieden bei der ZDF-Spendengala "Die schönsten Weihnachtshits" zu Gast und ließ sich nicht lumpen. Auch am Spendentelefon wirkte der Gründer und Geschäftsführer von Phoenix Reisen aktiv mit. Reise vor9