Schon gesehen? Auf unserer Website reisevor9.de versorgen wir Sie den ganzen Tag über mit aktuellen Nachrichten aus der Touristik – kostenlos und ohne Login. Und mit unserem RSS-Feed informieren wir Sie sofort, wenn News online gehen.

» Inside

Condor zieht gegen Lufthansa vor das Kartellamt

Condor Boeing 767

©Condor

Nachdem Lufthansa die langjährige Vereinbarung über Zubringerflüge gekündigt hat, legt der Ferienflieger nun Beschwerde wegen Missbrauchs einer marktbeherrschenden Stellung ein. Das Fehlen der Zubringer bedroht vor allem das Fernstreckengeschäft von Condor. Reise vor9

Tourismusbeauftragter rechnet nicht mit Reisen über Ostern

Bareiß Thomas MdB Tourismusbeauftragter der Bundesregierung Foto Privat.jpg

©Büro Bareiß

Thomas Bareiß (Foto) ist nach eigener Aussage skeptisch, ob Urlaub in den Osterferien wieder möglich sein wird. In den nächsten zwei bis drei Monaten seien Reisen noch sehr schwer vorstellbar, sagt der CDU-Politiker. Erst ab den Pfingstferien werde es „wieder besser“. Reise vor9

Wie der Accor-Chef sein Unternehmen in der Krise umkrempelt

Bazin Sebastién

©Accor Group

Sébastien Bazin kündigte im Interview mit dem "Spiegel" an, die öffentlichen Bereiche der Hotels der Accor-Marken als Arbeitsplätze für "moderne Nomaden" zu vermarkten. Zudem könnten halbe oder ganze Etagen für Unternehmen freigeräumt und als Büros vermietet werden. Reise vor9

Ansteckungsrisiko bei Flügen vielleicht höher als gedacht

Die Auswertung eines Langstreckenfluges von Dubai nach Auckland durch neuseeländische Behörden hat Infektionen nachgewiesen, die mit großer Wahrscheinlichkeit im Flugzeug stattgefunden haben – trotz Belüftungssystem und zumindest teilweiser Maskennutzung. Bei einer Nachprüfung waren sieben von 86 Passagieren des Fluges während der Quarantäne positiv getestet worden. Spiegel

TUI führt "Flex-Tarife" gegen Aufpreis ein

Andryszak Marek

©TUI

Wie bereits angekündigt, können Kunden Flugpauschalreisen bis 14 Tage vor der Abreise kostenlos umbuchen oder stornieren, wenn sie bereit sind, dafür mehr zu zahlen. Je nach Reisepreis liegt der Aufschlag zwischen 39 und 399 Euro. TUI-Deutschland-Chef Marek Andryszak will die sogenannten Flex-Tarife dauerhaft etablieren. Reise vor9

» Destinations

Großbritannien und Nordirland verbieten Touristen-Einreisen

Großbritanien London Carnaby Street

©iStock/Tony Ivanov

Die Maßnahme, die bisher auf Schottland und England beschränkt war, gilt nun für das gesamte Vereinigte Königreich. Für "zwingend notwendige" Reisen hat die Regierung angekündigt, dass voraussichtlich vom 14. Januar an bei Einreisen aus allen Ländern mit Ausnahme Irlands ein negativer Covid-19-Test vorzulegen ist, der bei Einreise nicht älter als 72 Stunden sein darf. Reise vor9

Gericht bestätigt Übernachtungsverbot in Berlin

Icon Recht

©Reise vor9

Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Berlin-Brandenburg hat wie die Vorinstanz den Eilantrag einer Vermieterin von 228 Ferienappartements abgewiesen. Das Verbot touristischer Übernachtungen beuge der Gefahr vor, dass noch nicht festgestellte Infektionen nach Berlin getragen werden könnten, teilte das Gericht am Freitag mit. Reise vor9

Neuer Nationalpark in den USA

USA New River National Park Foto iStock Sean Pavone

©iStock Sean Pavone

Der New River Gorge National Park ist der 63. Nationalpark der USA. Er liegt im Bundesstaat West Virginia und dehnt sich über 85 Kilometer entlang des New River aus. Abenteuerlustigen Aktivurlauber bietet er zahlreiche Möglichkeiten zum Klettern, Mountainbiken und für Rafting. Reisereporter

Australien will Flughafen in der Antarktis bauen

Der Airport soll an der Westküste der Antarktis in der Nähe der von Australien betriebenen Forschungsstation Davis entstehen und eine 2,7 Kilometer lange und 40 Meter breite Landebahn aus Beton bekommen. Bisher sind alle Landebahnen der Antarktis aus Eis oder Schotter. Für den Bau wären rund 100 Fahrten mit Eisbrechern notwendig. Wissenschaftler sehen Fjorde, Seen, Fossilien und wildlebende Tiere gefährdet und kritisieren das Vorhaben. RND

Griechenland verlängert Quarantäne bei Einreise

Reisende müssen sich nach der Ankunft für sieben statt wie bisher für drei Tage in Quarantäne begeben. Die neue Maßnahme gelte zunächst bis zum 21. Januar, teilt die griechische Behörde für zivile Luftfahrt mit. Deutschlandfunk

» Marketing

Imex fällt in diesem Jahr flach

Imex 2019

©Imex

Die Messe der Meeting- und Incentive-Branche, die für den 25. bis 27. Mai in Frankfurt geplant war, ist abgesagt worden. Die Messe mit Ausstellern, Verkäufern und Besuchern aus 150 Ländern sei auf einen offenen internationalen Reiseverkehr angewiesen, und dieser sei gegenwärtig nicht absehbar, heißt es zur Begründung. Imex

Aida-Marketing-Chef übernimmt auch Verkauf

Marketing-Chef Alexander Ewig ist seit Jahresbeginn bei dem Kreuzfahrtunternehmen auch für den gesamten Verkauf verantwortlich. Er kam im September 2019 als Senior Vice President Marketing & Direct Sales zu Aida Cruises. Seither war er für Markenkommunikation, E-Commerce und Direktvertrieb verantwortlich, nun kommt der restliche Verkauf dazu. Bisher hatte Aida-Chef Felix Eichhorn diesen Bereich in Personalunion inne. FVW

Reiserechtler Führich aktualisiert Tabelle mit Reisemängeln

Ernst Führich hat seine "Kemptener Reisemängeltabelle überarbeitet. Aktuelle Gerichtsurteile informieren mit Checklisten und Rückerstattungstabellen über Ansprüche. Neu ist eine Rubrik "Corona-Pandemie“ mit Urteilen zum Reiserücktritt vor Reisebeginn und zu Reisemängeln. Reiserecht Führich

Deutsche schätzen eigene Lage besser ein als die des Landes

Rund 60 Prozent der im Auftrag des "Spiegel" Befragten blicken in Bezug auf ihre persönliche wirtschaftliche Lage zuversichtlich auf 2021. Bei 25 Prozent herrscht wenig oder überhaupt keine Zuversicht vor, der Rest ist unentschieden. Bei der Frage nach der gesamtwirtschaftlichen Aussicht für Deutschland sind nur 41 Prozent optimistisch und 44 Prozent pessimistisch. Spiegel

Delta plant langfristig Gratis-W-Lan für Passagiere

Ein erster Schritt ist der Ausbau von High-Speed-Internet in 300 Flugzeugen der Flotte, das ab Mitte 2021 von Passagieren aller Klassen genutzt werden kann. Zunächst gegen Gebühr, später laut Delta kostenlos. Zudem setzt die Airline auf neue im Sitz eingebaute Bildschirme, gegen den Trend. Heise

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Bund und Länder beschließen Zwangstest für Risikorückkehrer. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

» Basta

Mexikos Karibikküste ignoriert Corona einfach

Trotz 130.000 Corona-Toter im Land sind die Hotels und Strände um Cancun gut gefüllt; vor allem mit Urlaubern aus den USA, aber auch aus Kanada und Europa. Zuletzt wurde der stellvertretende mexikanische Gesundheitsminister ohne Mund-Nasen-Bedeckung in einer Strandkneipe gesichtet, was im Land Empörung hervorrief. Präsident Andrés Manuel López Obrador nahm den Vizeminister in Schutz. Der habe "extrem hart gearbeitet". Auch Staatsdiener hätten Rechte, sagte er mit Blick auf den Beamten, der seine Landsleute wiederholt zum Zuhausebleiben aufgefordert hatte. Tagesschau