Tägliche News für die Travel Industry

2. November 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Wo die Reiseprofis in Estland am liebsten übernachten

Vom Wellnessresort bis zur Bärenbeobachtungshütte – die Bandbreite der Lieblingsunterkünfte der Reiseprofis ist groß und zeigt, dass in Estland Hotels und Pensionen für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel zu finden sind.

Estland Gästehaus Nautse Mihkli Muhu Foto Nautse Mihikli talu

Das Gästehaus Nautse Mihkli auf der Insel Muhu ist der Geheimtipp von Martin Büchel, dem Chef des Wanderreiseveranstalters Highländer

Das Gästehaus Nautse Mihkli auf Muhu ist Martin Büchels Favorit. Das sei eine einfache, „aber sehr authentische und ländlich gelegene Unterkunft mit großzügigem Außengelände und einer unglaublich herzlichen Inhaberin“, sagt der Manager des Wanderspezialisten Highländer Reisen. Die Chefin kocht gleichzeitig in dem kleinen Restaurant. Angetan hat es Büchel auch das Ekesparre Boutique Hotel in Kuressaare, ein stilvolles, privatgeführtes Boutique-Hotel in einem historischen Gebäude im Herzen des Kurortes.

Christian Seifert, Produktmanager von Travel to Nature, zieht es nach draußen. Sein Übernachtungstipp ist die Bärenbeobachtungshütte im Taigawald von Alutaguse. Ein echtes Abenteuer mit Blick auf Braunbären, Elche oder Luchse in ihrer natürlichen Umgebung.

Andres Vainumäe, Geschäftsführer von Mare Baltikum Reisen, hat mehrere Lieblingsunterkünfte, zum Beispiel die Gutshausanlage Vihula im Lahemaa Nationalpark. Den gebürtigen Esten zieht es ansonsten in eines der einsamen Ferienhäuser auf dem Lande.

Das Arensburg Boutique Hotel & Spa auf der Insel Saaremaa ist der Hoteltipp von Moritz Mohs, Produktmanager bei Wikinger. „Hier erwartet den Gast Entschleunigung pur. Das über 300 Jahre alte Hauptgebäude und der neu errichtete Anbau verbinden auf eindrucksvolle Weise zeitlose Werte und moderne Architektur.“ Nach dem Wandern ist dann Entspannen im Spa-Bereich in einer der drei Saunen, im Pool oder im Jacuzzi angesagt.

Christina van Dijk sucht das Abenteuer. Die Sales & Operations Managerin für Europa bei For Family Reisen ist fasziniert von einer Übernachtung im Zelt auf der unbewohnten Insel Saarnaki. „Hier können von der Insel aus Ringelrobben im Wasser beobachtet werden und man ist der Natur so nahe, wie man nur sein kann.“

Der SKR-Estland-Expertin Lena Münch hat es das L‘Ermitage Hotel in Tallinn angetan. Für das Haus spreche sein moderner Stil, die „direkte Nähe zur prächtigen Alexander-Newski-Kathedrale und zur mittelalterlichen Altstadt, die nur wenige Gehminuten entfernt ist“.

Das gemütliche kleine Gästehaus Ämmamoori Maja in Palmse im Herzen des Lahemaa-Nationalparks ist das Highlight für Carsten Okkens von Schnieder Reisen. „Ganz persönlich und liebevoll von Tiia geführt, nur drei, aber modern und komfortabel ausgestattete Zimmer. Die perfekte Basis für Erkundungen im Nationalpark. Abends selbst versorgen oder Stammgast im fußläufigen rustikalen Restaurant Kohvikann werden“, schwärmt Okkens. Alternativ zieht es den Estland-Kenner nach Pärnu in die Jugendstilvilla Villa Ammende. „Stilvoll, persönlich, gemütlich, elegant… eine Reise in die Vergangenheit auf höchstem Niveau“, so sein Urteil.

Das frisch renovierte Tallink City Hotel im Herzen der Stadt ist für die FTI-Estland-Expertin Juliane Berauer ein Hotel-Highlight. Mit seinem kleinem Wellnessbereich sorge es für Entspannung nach einem Einkaufsbummel oder einer Sightseeingtour.

Anja Habersetzer, Area Managerin bei Studiosus wohnt am liebsten im Vihula Manor Country Club. „Dieses stimmungsvolle Resort liegt mitten im Lahemaa-Nationalpark an einem verträumten Fluss. Der ehemalige Gutshof besteht aus 27 historischen Gebäuden, die behutsam renoviert wurden. Wir übernachten dort zum Beispiel auf einer Wanderstudienreise durch das Baltikum.“

DER-Touristik-Europachef Dino Steinkamp fühlt sich im Hedon Spa & Hotel in Pärnu wohl. Das Haus sei eine sehr gelungene Kombination von historischer Bäderarchitektur und modernem Hotelstandard in bester Lage direkt am Strand. Gefallen hat ihm der moderne Spa-Bereich im historischen Badehaus.

Mehr über das nordische Land erfahren Sie mit unserer Themenwoche Estland auf Reise vor9 und Counter vor9: News, Hintergrund und Tipps für die Beratung im Reisebüro.

Anzeige Visit Estonia
Anzeige ccircle