Tägliche News für die Travel Industry

17. Dezember 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

"Was müssen Reisende über Tobago wissen, Frau des Vignes?"

Was zeichnet Tobago als Urlaubsziel aus und warum sollten Reisende die Insel besuchen? Counter vor9 sprach darüber mit Sheena des Vignes, Marketing Managerin der Tobago Tourism Agency.

des Vignes Sheena

Sheena des Vignes

Auch vielen Reiseprofis ist Tobago noch weitgehend unbekannt. Wie würden Sie die Insel in kurzen Worten charakterisieren?

des Vignes: Sie begegnen dort freundlichen Menschen, die sich ins Zeug legen, damit Sie sich zu Hause fühlen. Weiße Sandstrände, tiefblaues Wasser, der entfernte Klang von Musik, die durch die warme tropische Brise zu Ihnen getragen wird, atemberaubende Naturschönheiten und eine große Artenvielfalt – was will man mehr?

Was macht Tobago aus Ihrer Sicht innerhalb der Karibik besonders?

Tobago vereint eine große Vielfalt auf kleinem Raum. Einflüsse mehrerer Kulturen, tolle Strände, exzellente Surf- und Tauchspots, der ursprüngliche Regenwald und viele Hideaways für Verliebte machen Tobago zum Inbegriff für alles, was die Menschen mit karibischem Flair verbinden.

Wie schätzen Sie im Zuge der Corona-Krise die Lage im Land ein?

Noch müssen wir unsere Grenzen geschlossen halten, aber wir bereiten uns intensiv auf die Rückkehr der Gäste vor. Wir haben zusammen mit allen touristischen Partnern neue Gesundheits- und Hygieneprotokolle entwickelt, die von sämtlichen Anbietern umgesetzt werden. Wer großen Menschenansammlungen entgehen will, der findet dazu auf unserer idyllischen Insel ohnehin jede Menge Gelegenheiten. 

Worauf sollten sich Reisefreunde einstellen, wenn sie in den nächsten Monaten nach Tobago reisen wollen?

Tobago ist bisher insgesamt glimpflich durch die Corona-Krise gekommen. Die Regierung hat unsere touristischen Anbieter unterdessen dabei unterstützt, ihre Produkte zu verbessern und bei Bedarf Kredite zur Verfügung gestellt. Wenn sich die Grenzen wieder öffnen, werden wir ein besseres Angebot haben als je zuvor. 

Welche touristischen Projekte stehen auf Tobago in nächster Zeit an?

Der internationale Flughafen wird rundum erneuert und erhält unter anderem ein neues Terminal-Gebäude, das 2022 eröffnet wird. Außerdem wird im kommenden Jahr ein neues Hotel mit 72 Zimmern in unserer Hauptstadt Scarborough eröffnen. Und darüber hinaus arbeitet die Tobago Tourism Agency gemeinsam mit den Tourenanbietern an neuen Erlebnis- und Wellness-Angeboten.

Was tut die Insel, um eine nachhaltige touristische Entwicklung voranzutreiben?

Wir können sehr selbstbewusst sagen, dass wir diesbezüglich bereits sehr gut gerüstet sind; etwa mit unseren Stränden, die mit der blauen Flagge ausgezeichnet sind, oder der Green-Key-Zertifizierung für Hotels. Nachhaltigkeit ist für unsere Insel sehr wichtig. Derzeit gibt es zwei Programme, eines zum Korallenschutz und eines zur Aufforstung im Küstenbereich. Weitere Initiativen mit Nicht-Regierungs-Organisationen werden im nächsten Jahr folgen. Der Trend zu umweltbewussten und sicheren Destinationen macht Tobago noch attraktiver.

Anzeige Reise vor9