Tägliche News für die Travel Industry

8. August 2014 | 21:16 Uhr
Teilen
Mailen

Aufreger:

Aufreger: Italien entrüstet sich, weil ausgerechnet der Unglückskapitän der "Concordia" an einer angesehenen Uni eine Vorlesung über Panik-Management hielt. Dabei war es Francesco Schettino, der nach der Schiffskatastrophe vor zwei Jahren als einer der ersten von Bord ging und seine Crew und Passagiere im Stich ließ. Den Studenten erzählte er: "Ich bin als Fachmann eingeladen, ich weiß, wie man sich in solchen Fällen verhält." Spiegel

Anzeige Reise vor9