SunExpress

Tägliche News für die Travel Industry

20. Juni 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Bühne frei für den BER

Ein Berliner SPD-Politiker äußert Zweifel daran, dass vom neuen Hauptstadtflughafen ab 2018 wirklich Flugzeuge abheben. Und den äußert er fast schon poetisch. "Der BER ist ein Theaterstück, wo der letzte Akt noch nicht feststeht", sagt Martin Burkert, Vorsitzender des Verkehrsausschusses. Flughafen-Chef Engelbert Lütke Daldrup schiebt prophylaktisch schon mal die Verantwortung zu den großen am Bau beteiligten Firmen, wie Siemens, T-Systems und Bosch. "Wenn es gelingt, mit den Firmen belastbare Vereinbarungen zu treffen, dann ist 2018 noch möglich." Biz Travel

Anzeige Reise vor9