Tägliche News für die Travel Industry

18. November 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Emirates-CEO drischt auf A380-Politik der Konkurrenz ein

Air France und Lufthansa hätten einfach zu wenige Exemplare des Riesenfliegers bestellt, um sie wirtschaftlich zu betreiben, meint Tim Clark. Außerdem hätten sie es versäumt, aus dem Vogel etwas Besonderes zu machen. Man könne in so ein teueres Flugzeug keine "Business-Class-Sitze wie aus den Neunziger Jahren, keine First Class wie in den Achtzigern und einen Economy-Sitz und ein Economy-Unterhaltungssystem wie in den Neunzigern" einbauen. Aerotelegraph

Anzeige Messe Düsseldorf