Tägliche News für die Travel Industry

3. Februar 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Irische Reisebüros kritisieren Ryanair-"Geisterflüge"

Mit Leerflügen versuche die Airline seit Beginn der Corona-Pandemie, sich um die Rückzahlung von Kundengeldern zu drücken. Indem sie Flugzeuge leer oder fast leer durch Europa schicke, statt Flüge abzusagen, und anschließend Voucher oder Umbuchungen anbiete, unterlaufe Ryanair systematisch den Anspruch von Kunden und Reisebüros, ihr Geld zurückzubekommen, so der Vorwurf. Travel Weekly

Anzeige Reise vor9