Tägliche News für die Travel Industry

19. Mai 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Jede fünfte Ryanair-Buchung läuft über OTAs

Keine Airline bekämpft Buchungen über Reisemittler so hartnäckig wie der irische Low-Cost-Carrier. Um so schwerer dürfte CEO Michael O'Leary das öffentliche Eingeständnis gefallen sein, dass über externe Online-Portale vor Corona nicht, wie vorher von ihm vermutet, rund zehn Prozent der Buchungen gelaufen sind, sondern wohl die doppelte Zahl. Ganz der eigenen Stilistik verpflichtet, bezeichnete er die Online-Portale als "pain in the arse". Übersetzt wird das hier nicht. Wer's nicht versteht, mag ein Übersetzungsprogramm zu Rate ziehen. Travel Weekly

Anzeige ccircle