Tägliche News für die Travel Industry

26. Februar 2019 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Kurzstrecke sorgt für Lufthansa-Bashing

40 Minuten für 150 Kilometer – die LH-Verbindung zwischen Nürnberg und München ist gerade mal wieder in die Schlagzeilen geraten. Der bayerische Grünen-Landesvorsitzende Eike Hallitzky bezeichnete die Route als ökonomische und ökologische Absurdität. Die Airline will sie dennoch weiter fliegen – wegen der Umsteigepassagiere. Die würden mit dem Zug zwei Stunden brauchen und mit dem Fernbus etwa ebenso lange. MUCs Problem bleibt eben die schlechte Bahnanbindung. Welt

Anzeige ccircle