Tägliche News für die Travel Industry

28. Juni 2024 | 14:09 Uhr
Teilen
Mailen

Ryanair lässt Passagiere am Airport übernachten

Drei Stunden Wartezeit im Flieger, mehr als zwölf Stunden Verspätung und eine Nacht im Flughafen: Das ist die Bilanz eines Ryanair-Fluges von Ibiza nach Berlin, der am Donnerstagabend hätte starten sollen. Eigentlich ist es ja üblich, dass die Airline ihren Passagieren in solchen Fällen eine Übernachtungsmöglichkeit besorgt. Bei Ryanair soll es indes nicht einmal das Wasser an Bord gratis gegeben haben. Grund für die Verspätung waren laut der Airline schlechte Witterungsverhältnisse in Berlin. Mallorca Magazin

Anzeige Fraport