Tägliche News für die Travel Industry

18. Februar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

"Schnäppchen-Suiten" am Zürichsee

Dass es etwas teurer ist, in Metropolen nobel zu nächtigen, ist nichts Neues. Erstaunlicher ist da schon, dass das notorisch als superteuer verschriene Zürich im internationalen Vergleich gar nicht so gewaltig zuschlägt. Während Reisende etwa in Tokio oder New York mehr als 1.500 Dollar für die Fünf-Sterne-Suite berappen müssen, kommen sie dort mit 840 Dollar aus. Überdies kosteten auch Rolex-Uhren in Zürich vergleichsweise wenig, merken die Autoren süffisant an. Also: nix wie hin, superreiche Schnäppchenjäger. Manager Magazin 

Anzeige Reise vor9