Tägliche News für die Travel Industry

24. Juni 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Sylt geht mit Betonblöcken und Zäunen gegen Punks vor

Die Invasion der Neun-Euro-Ticket-Nutzer auf Sylt war kräftig herbeigeredet worden; nun lagern, davon inspiriert, seit Wochen Punks um den Brunnen der Bronzefigur Wilhelmine in Westerland. Jetzt soll eine drei Meter hohe Wand aus Betonblöcken den Durchgang neben einem Crêpe-Laden an der Wilhelmine verschließen. Dieser werde als öffentliches Klo genutzt, so der Bürgermeister. Zudem sollen Bauzäune um den Brunnen errichtet werden, um zu verhindern, dass die unerwünschten Besucher darin baden. T-Online