Tägliche News für die Travel Industry

15. Juni 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Tank zu voll zum Starten

Wegen technischer Probleme musste Smartlynx eine Ersatzmaschine nach Saarbrücken ordern. Doch deren Pilot hatte zu viel getankt. Mit 180 Passagieren und dem ganzen Gepäck war der Flieger deshalb schlicht zu schwer. Was tun? Ein Gerät zum Absaugen gibt es in Saarbrücken nicht, auf das Gepäck verzichten, war keine Option. Also mussten mindestens 15 Urlauber dableiben. Die Verhandlungen darüber zogen sich allerdings hin, so dass es für 163 Passagiere erst mit 13 Stunden Verspätung losging. RTL