Tägliche News für die Travel Industry

11. August 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Wie die Bahn ihre Umsteige-Infos verschlimmbessert

Weil so viele Züge zu spät kommen, sollen die eingeplanten Umsteigezeiten verlängert werden. Konkret heißt das, dass im Zweifel nicht der nächste Zug zum Ziel angezeigt wird, den man am Umsteigebahnhof noch erwischen könnte, sollte der erste Zug doch wider Erwarten pünktlich sein. Stattdessen wird ein späterer Zug angezeigt – auch wenn die gesamte Reise dadurch deutlich länger dauert. Immerhin: Sollte jemand den früheren Zug beim Umsteigen doch kriegen, könne er auch den nehmen, versichert die Bahn – sofern man denn davon erfährt. Welt

Anzeige FRAPORT