Tägliche News für die Travel Industry

1. August 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Wilde Gäste

Den Schreck ihres Lebens holte sich eine Airbnb-Vermieterin in Columbus im US-Bundesstaat Ohio, nachdem sie ihr Apartment an eine Frau aus dem nur zehn Kilometer entfernten Obetz vermietet hatte. Statt der zugelassenen vier Gäste trudelten an zwei Nächten hintereinander fast 20 Teenager zum Feiern ein. Und in der zweiten Nacht gab es um vier Uhr morgens auch noch eine Schießerei, bei der fünf Personen angeschossen wurden. Die Dame zog ihre Konsequenz: Sie will nun nicht mehr an Menschen aus der Umgebung vermieten. abc6 

Anzeige Reise vor9