Tägliche News für die Travel Industry

1. März 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

20 Stunden Flixbus-Verspätung wegen Reifenplatzer

Der Bus war am Sonntag von St. Gallen nach München unterwegs, als gegen 18 Uhr bei Rorschacherberg (Schweiz) ein Reifen platzte. Die 49 Fahrgäste hielten sich im Bus oder auf einem nahegelegenen Rastplatz auf. Eine Reparatur vor Ort war nicht möglich und Flixbus buchte ein Hotel für die Passagiere. Dieses ließ die Gäste mit Taxis abholen und gegen 2:30 Uhr konnten sie ihre Zimmer beziehen. Mit einem Ersatzbus erreichten sie München am Montag um 16 Uhr. 20 Minuten

Anzeige ccircle