Tägliche News für die Travel Industry

11. Januar 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

62 Menschen sterben bei Boeing-Absturz in Indonesien

Die Maschine der Low-Cost-Airline Sriwijaya Air stürzte kurz nach dem Start in Jakarta ins Meer. Sie war auf dem Flug nach Borneo. Die Ursache für den Absturz ist noch unklar. Die Flugschreiber wurden inzwischen geortet. Sie liegen mit Wrackteilen in etwa 25 Metern Tiefe. Inzwischen haben Rettungsteams Trümmer und Leichenteile gefunden. Niemand der 62 Menschen an Bord hat überlebt. Aerotelegraph

Anzeige rv9