Tägliche News für die Travel Industry

7. Februar 2024 | 16:16 Uhr
Teilen
Mailen

Adele sorgt für Millionen-Ansturm auf Münchner Hotels

Die Stadt München und die Hotel- und Gastwirtschaft der Isarmetropole bereitet sich auf den großen Gästeansturm rund um die Konzert-Serie von Sängerin und Superstar Adele vor, die im August nun insgesamt zehn Livekonzerte für jeweils 80.000 Zuschauer in München absolviert. Die Hotellerie freut sich auf ein dickes Umsatzplus.

Urlauberin Touristin München Foto iStock RossHelen

Im August werden mindestens 800.000 Konzertbesucher erwartet, die vermutlich auch die Stadt München als Touristen besuchen werden

Schließlich werden sehr viele Fans aus ganz Deutschland und aus dem Ausland anreisen und eine Übernachtung benötigen. Denn im Tourneekalender von Adele gibt es in diesem Jahr außerhalb der USA keine weiteren Auftritte. Es gilt als gesichert, dass sämtliche Termine in dem extra errichteten "Pop-Up-Stadion" in der Nähe der Messe ausverkauft sein dürften.

Unterstellt man, dass ein gewisser Teil der Konzertbesucher sich für mindestens zwei Nächte in einem Hotel einbucht, dürften über den August verteilt locker mehr als eine Million Hotelzimmer in der Stadt und dem Umland zusätzlich verkauft werden.

Entsprechend frohlockt die Beherbergungsbranche. "Die Adele-Konzerte haben nicht nur einen Ticket-Boom ausgelöst, sondern auch den internationalen Fokus auf München verstärkt. Wir freuen uns über die positive Wirkung dieser herausragenden musikalischen Ereignisse, die nicht nur unseren Hotelmarkt, sondern auch unsere Gäste bereichern. Diese Konzerte tragen maßgeblich dazu bei, die Attraktivität Münchens als Reiseziel zu steigern und unseren Gästen ein unvergessliches Erlebnis zu bieten" erklärt Alexander Bieber, General Manager des Marriott Hotels in München, gegenüber Hotel vor9.

Die Hotelpreise ziehen langsam aber sicher an

Derzeit bewegen sich die Hotelpreise in München für die Jahreszeit nach Recherchen von Hotel vor9 bereits auf einem höheren Niveau, doch die Ausschläge sind noch nicht extrem. So gibt es an vielen Terminen rund um die Konzerte noch Drei-Sterne-Hotelzimmer in zentraler Lage zu Preisen von ca. 110 bis 150 Euro pro Nacht. 

Da die Adele-Fans ihre Hotels final aber erst nach erfolgreichem Ticketkauf buchen dürften, ist jedoch von einem sukzessiven Preisanstieg auszugehen. Der Ticketverkauf erfolgt nur schrittweise und nur nach vorheriger Registrierung. Laut Veranstalter Live Nation hatten sich bis zum Montagabend bereits 2,2 Millionen Menschen registriert, um ein Ticket zu erhalten. Die Termine der Konzerte sind wie folgt: 

  • 2. August 2024
  • 3. August 2024
  • 9. August 2024
  • 10. August 2024
  • 14. August 2024
  • 16. August 2024
  • 23. August 2024
  • 24. August 2024
  • 30. August 2024
  • 31. August 2024

Pascal Brückmann

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige