Tägliche News für die Travel Industry

21. März 2022 | 22:05 Uhr
Teilen
Mailen

Ägypten und Türkei fehlen russische Touristen

Nach Zahlen des russischen Veranstalterverbandes Ator gingen die Buchungen für Inlandsreisen um 50 und die für Auslandsreisen zuletzt um 90 Prozent zurück. Gründe sind unter anderem die wirtschaftlichen Folgen der Sanktionen nach dem russischen Überfall auf die Ukraine und die Rückforderung von Airbus- und Boeing-Maschinen durch westliche Leasing-Geber. Betroffen sind viele Staaten, doch vor allem für die Türkei und Ägypten zählen Russen zu den wichtigsten Besuchergruppen. FVW

Anzeige Reise vor9