Tägliche News für die Travel Industry

18. März 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Aida-Passagiere in Kapstadt dürfen nicht von Bord

Eigentlich sollten die 1.300 Urlauber auf der „Aida Mira“ nach Hause fliegen. Doch das könnte noch dauern, weil sechs Passagiere von den südafrikanischen Behörden zur „Abklärung eines Sachverhaltes“ an Land gebeten wurden, offenbar um sie auf das Coronavirus zu testen. Bis die Ergebnisse vorliegen, müssen alle anderen an Bord bleiben. Ab heute (Mittwoch) gilt in Südafrika für Einreisende aus Deutschland ein Einreiseverbot. Tonight

Anzeige Reise vor9