Tägliche News für die Travel Industry

2. November 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Airbnb-Kunde von Vermietern umgebracht

Drei Männer waren mit ihrer Wohnung in Melbourne Gastgeber auf dem Homesharing-Portal und sind nun laut "Guardian" angeklagt wegen Vergewaltigung und Mord. Das Opfer ist ein 36-Jähriger, der für eine Nacht ein Zimmer bei den mutmaßlichen Tätern über Airbnb in der australischen Stadt gebucht hatte. Die Wohnung ist mittlerweile aus dem Angebot gelöscht. Futurezone

Anzeige Reise vor9