Tägliche News für die Travel Industry

20. November 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Airbnb streicht israelische Siedlungen

Nach Protesten der Palästinenser hat das Unterkunftsportal rund 200 Wohnungen im von Israel besetzten Westjordanland aus dem System genommen. Airbnb will sich aus dem politischen Streit heraushalten. Während die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch die Entscheidung begrüßte, nannte sie Israels Tourismusminister "beschämend und unglücklich". Er will nun die Aktivitäten von Airbnb in Israel einschränken. Deutsche Welle

Anzeige EA Counter vor9
Anzeige Fraport