Tägliche News für die Travel Industry

21. Januar 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Bahngesellschaft Eurostar in finanziellen Nöten

Der Zugverkehr zwischen Frankreich und England durch den Eurotunnel ging wegen corona-bedingter Reisebeschränkungen stark zurück. Die französische Bahngesellschaft SNCF spricht als Mehrheitseignerin von einer "sehr kritischen" Lage. Der Firmensitz von Eurostar ist in London und laut SNCF bekomme Eurostar weder von der britischen noch von der französischen Regierung Hilfszahlungen. Lobbygruppen setzen sich für eine Unterstützung ein. Tagesschau