Tägliche News für die Travel Industry

3. Oktober 2021 | 13:04 Uhr
Teilen
Mailen

Bergwanderin stürzt bei Berchtesgaden 250 Meter in den Tod

Die 22-Jährige war mit einem Begleiter auf dem Hocheishörnl unterwegs, als in 2.200 Metern Höhe an einer Kletterstelle ein Griff aus der Wand brach. Die Frau stürzte rückwärts in die Tiefe und konnte nur noch tot geborgen werden. Spiegel

Anzeige Reise vor9